Publicidad
http://assets.natgeotv.com/Shows/220.jpg
  • AUF DEN SPUREN DARWINS

INFOS

Am 24. November 1859 erschien ein Buch, das den Blick des Menschen auf sich selbst, auf Gott und die Welt für immer veränderte: "Die Entstehung der Arten" des britischen Naturforschers Charles Robert Darwin. Der vollständige Titel "Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl oder Die Erhaltung der begünstigten Rassen im Kampfe ums Dasein" offenbart den revolutionären Charakter des Werkes, das bis heute kontrovers diskutiert wird. Rund 150 Jahre später rückt NATIONAL GEOGRAPHIC den Autor selbst in den Mittelpunkt.

Die aufwändig produzierte Geschichtsdokumentation AUF DEN SPUREN DARWINS rekonstruiert die fünf Jahre, die Charles Darwin auf seiner legendären Forschungsreise an Bord der H.M.S. Beagle verbrachte. Dabei war es keineswegs nur die viel zitierte Tierwelt des Galapagos-Archipels, die den gelernten Theologen zu seiner Evolutionstheorie inspirierte. So beschäftigte sich Darwin in Argentinien intensiv mit Fossilienfunden, spürte hoch in den Anden versteinerte Seemuscheln aus einem längst ausgetrockneten Ozean auf und studierte den Fischreichtum des Südpazifiks.

EPISODENFÜHRER

  • Auf den Spuren Darwins
    National Geographic Spezial / Am 24. November 1859 erschien ein Buch, das den Blick des Menschen auf sich selbst, auf Gott und die Welt für immer veränderte: "Die Entstehung der Arten" des britischen Naturforschers Charles Robert Darwin. Der vollständige Titel "Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl oder Die Erhaltung der begünstigten Rassen im Kampfe ums Dasein" offenbart, den revolutionären Charakter des Werkes, das bis heute kontrovers diskutiert wird. Rund 150 Jahre später rückt NATIONAL GEOGRAPHIC den Autor selbst in den Mittelpunkt. "Auf den Spuren Darwins" rekonstruiert die fünf Jahre, die Charles Darwin auf seiner legendären Forschungsreise an Bord der H.M.S. Beagle verbrachte.
ANZEIGE

FOTOS