Freitag,

24 März

  • 06:40

    Street Check: Das Wissensexperiment

    ab 12ab 12
    +

    Master Blaster, Staffel 2 | Episode 1

    Wenn Tim Shaw auf die Straße geht, macht er den Zuschauern klar, dass die Alltagswelt voller unfassbarer wissenschaftlicher Phänomene steckt. In Las Vegas versetzt er Passanten in Staunen, indem er handelsübliche Feuerlöscher zu Raketen mutieren lässt. Außerdem zeigt er, was passiert, wenn man einen Menschen vakuumverpackt. Der einfallsreiche Engländer unterzieht ein gekochtes Ei einem ungewöhnlichen Test, und veranstaltet abschließend außerhalb der Stadt ein erderschütterndes Experiment...

    Zur Serie
  • 07:20

    David Rocco's Dolce Vita

    ab 12ab 12
    +

    Unterwegs in Casentino, Staffel 5 | Episode 11

    Jeder kennt das Chianti, ein Gebiet in der Toskana, dessen Wein weltweites Ansehen genießt. Doch nur wenigen ist Casentino ein Begriff. Zu Unrecht. Ebenfalls in der Toskana gelegen, haben in diesem Gebirgstal viele erstklassige Wein- und Käsehersteller ihren Sitz. Auch das Fleisch ist vorzüglich. Der lokale Metzger Simone Farcassi hat z.B. schon diverse Preise für seinen Prosciutto gewonnen. Ihn und noch viel mehr präsentiert er David auf einer kulinarischen Rundreise durch seinen Heimatort.

    Zur Serie
  • 07:40

    David Rocco's Dolce Vita

    ab 12ab 12
    +

    Balsamico di Modena, Staffel 5 | Episode 12

    Die norditalienische Stadt Modena ist weltbekannt für ihre prächtige Architektur, Sportwagen wie den Ferrari 360 oder den legendären Tenor Luciano Pavarotti. Feinschmecker schwören aber, ihr wichtigster Export sei Balsamico-Essig. David trifft sich mit Angelo Giacobazzi, dessen Familie seit vier Generationen Aceto Balsamico di Modena herstellt. Gemeinsam besuchen sie seine Kellerei, wo der Essig bis zu 35 Jahre lang altert. David mag gar nicht mehr abwarten, mit diesem edlen Tropfen zu kochen.

    Zur Serie
  • 08:05

    Lawless Oceans

    ab 12
    +

    Folge 5, Staffel 1 | Episode 5

    Zur Serie
  • 08:55

    Schwarzmarkt im Visier

    ab 16ab 16
    +

    Gefälschte Medikamente, Staffel 1 | Episode 5

    Der Handel von Heroin hat gigantische Ausmaße angenommen. Trotzdem wird er noch einmal getoppt vom Geschäft mit falschen Medikamenten. Es gibt sie im Internet wie in Apotheken und auf der Straße zu kaufen. Und die Nachfrage wächst, obwohl der Staat hart durchgreift. Die Polizei sucht täglich nach Dieben, Schmugglern und Schwarzmarkthändlern illegaler Arzneimittel. Dieses schmutzige Geschäft beschäftigt ganze Abteilungen an Ermittlern, denn die Konsequenzen von Fake-Medizin können tödlich sein.

    Zur Serie
  • 09:45

    Drogen im Visier

    ab 12ab 12
    +

    Pittsburghs Heroinhölle, Staffel 7 | Episode 7

    In Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania gehört Heroin zu den am meisten konsumierten Drogen überhaupt: Für Dealer Ghost eine komfortable Situation, denn der Stoff sichert ihm regelmäßig hohe Einnahmen. Doch neben der Polizei kommen ihm zunehmend auch kleinere Konkurrenten in die Quere. Ghost hat aber schon eine Idee, um eine neue Geldquelle aufzutun: In den Vororten von Pittsburgh wimmelt es nur so von Tablettensüchtigen - und die möchte Ghost nur allzu gerne zu seinen Klienten machen. Die Rechnung hat er jedoch ohne die Strafverfolgungsbehörden von Pennsylvania gemacht...

    Zur Serie
  • 10:35

    Amerikas heiße Grenze

    ab 12
    +

    Über Land und Wasser, Staffel 4 | Episode 1

    Die amerikanischen Grenzbeamten von Laredo durchstreifen ihr Einsatzgebiet zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Die texanische Grenzstadt gehört zu den ältesten US-Grenzübergängen überhaupt, und heute ist sie sogar der größte. Gerade hier sind unzählige Drogenschmuggler am Werk, um ihre tödlichen Waren von Mexiko aus in Richtung Norden zu schaffen. Hinzu kommen die Massen illegaler Einwanderer. Manche versuchen sogar mit selbst gebauten Flößen den Rio Grande zu überqueren - ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen...

    Zur Serie
  • 11:25

    Amerikas heiße Grenze

    ab 12
    +

    Ein Hurrikan als Fluchthelfer, Staffel 4 | Episode 2

    Im Juni 2010 wütet der Hurrikan Alex in der Karibikregion und streift auch den Süden der USA. Der Rio Grande, der Grenzfluss zwischen dem US-Bundesstaat Texas und Mexiko, tritt über die Ufer und sorgt auf beiden Seiten des Stromes für Chaos und Zerstörung. Buchstäblich im Windschatten der Naturkatastrophe versuchen Drogenschmuggler ihre Rauschgiftladungen über die Grenze zu bringen. Die Beamten der amerikanischen Grenzpolizei haben alle Hände voll zu tun, um die Situation in den Griff zu behalten. Hinzu kommen zahlreiche Immigranten. Wie so häufig warten Flüchtlinge aus Mexiko und anderen lateinamerikanischen Ländern südlich der Grenze bereits seit Tagen auf eine Chance, um in die Vereinigten Staaten zu gelangen. Die auf Grund des Hurrikans unübersichtliche Lage soll ihnen nun die illegale Einreise erleichtern. Doch die Männer und Frauen des Heimatschutzministeriums bleiben wachsam...

    Zur Serie
  • 12:15

    Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Das größte Zelt der Welt, Staffel 1 | Episode 74

    Nursultan Nasarbajew, der Präsident von Kasachstan, hat Großes vor: In Astana, der nagelneuen Hauptstadt des zentralasiatische Steppenstaates, soll ein gigantischer Entertainmentkomplex entstehen. Keine leichte Aufgabe, da nicht zuletzt die klimatischen Verhältnisse in der Stadt extrem sind. Im Sommer herrschen Durchschnittstemperaturen von rund 40 Grad im Schatten - und im Winter sinkt das Thermometer auch schon mal auf unglaubliche minus 40 Grad. Doch Architekturgenie Sir Norman Foster wusste eine Antwort auf die enormen Herausforderungen von Astana. Der Brite, der bereits für die Umgestaltung des Berliner Reichsstagsgebäudes verantwortlich zeichnete, formulierte einen spektakulären Entwurf: eine 150 Meter hohe Konstruktion aus sonnendurchlässigem Kunststoff als neues Wahrzeichen der Stadt - das größte Zelt der Welt!

    Zur Serie
  • 13:05

    Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Singapurs Las Vegas, Staffel 1 | Episode 52

    Ein Luxushotel mit integriertem Museum, Casino und sogar einer eigenen Shoppingmeile? Das allein ist schon Aufsehen erregend. Doch das Marina Bay Sands in Singapur hat weitaus mehr an Attraktionen zu bieten: So ist das neue Mega-Hotel mit den drei charakteristischen Türmen über einen einzigartigen Skypark - eine gigantische, alle drei Gebäude überspannende Plattform - miteinander verbunden. Hier können Besucher aus luftiger Höhe - 200 Meter! - die atemberaubende Aussicht auf die asiatische Millionenmetropole bestaunen. Außerdem besticht der gut 340 Meter lange Skypark durch seinen gigantischen Outdoor-Pool, der bis zur Dachkante reicht - ein Badespaß mit himmlischen Aussichten, vorausgesetzt man leidet nicht unter Höhenangst!

    Zur Serie
  • 13:55

    Mega-Fabriken

    ab 0ab 0
    +

    Pagani, Staffel 1 | Episode 69

    Wie kann es sein, dass ein einziges Auto eine Million Euro kostet? Die Antwort liefert der argentinisch-italienische Sportwagenhersteller Horacio Pagani. Sein Auto, der Pagani Huayra, verbindet das Können von Designern und Ingenieuren zu einem faszinierenden Gesamtkunstwerk auf vier Rädern. Aus 4.700 Einzelteilen wird dieser automobile Traum im norditalienischen Modena zusammengebaut. In perfektem Zusammenspiel vereint der Huayra Leistung und Luxus. "Mega-Fabriken" stattet der Automanufaktur in Modena einen Besuch ab und dokumentiert die Entstehung des Supersportwagens - von den ersten Entwürfen der Designer über die achtjährige Entwicklungsarbeit mit einer Million gefahrenen Testkilometern bis hin zur Präsentation auf dem Genfer Auto-Salon im Jahr 2011. Die Dokumentation schaut den Konstrukteuren über die Schulter, die den Huayra für die ersten Kunden fertigen. Für Horacio Pagani und seine Mitarbeiter kann der Aufwand nicht hoch genug sein. Selbst auf die Gefahr hin, dass der Wagen niemals fertig wird, überlassen sie nichts dem Zufall. Jedes Detail ist genauestens geplant und wird mit höchster handwerklicher und ingenieurtechnischer Sorgfalt umgesetzt. Am Ende präsentieren sie ein Auto, dessen Twinturbo-V12-Motor über eine Power von 730 PS verfügt und eine Spitzengeschwindigkeit von 370 Kilometern in der Stunde erreicht.

    Zur Serie
  • 14:45

    Antike Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Machu Picchu, Staffel 2 | Episode 5

    Der Inkaherrscher Pachacuti ordnete Mitte des 15. Jahrhunderts den Bau einer Stadt im Himmel an. Dort wollte er mit Göttern in Kontakt treten. Der Plan wurde umgesetzt: 2.500 Meter über dem Meeresspiegel errichteten die Inka in den Anden die Stadt Machu Picchu. Diese Doku zeigt, wie die Architekten die Anlage planten und sicherstellten, dass weder Witterung noch Erdbeben ihren Bauten etwas anhaben konnten. Die spanischen Konquistadoren und die Pocken sorgten bald für den Fall des Inkareichs. Machu Picchu wurde verlassen und schließlich vergessen. Erst im Sommer 1911 wurden die Ruinen wieder entdeckt.

    Zur Serie
  • 15:45

    Antike Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Angkor Wat, Staffel 2 | Episode 6

    Tief im Dschungel Kambodschas liegen die mächtigen Tempel von Angkor Wat. Im 12. Jahrhundert ließ König Suryavarman II. die dem Hindugott Vishnu geweihte Anlage errichten, um damit nicht zuletzt seine absolute Macht über das Reich der Khmer zu demonstrieren. Darüber hinaus sollte Angkor Wat dem König als persönliches Mausoleum dienen. In einer Bauzeit von 35 Jahren wurde das architektonische Wunder errichtet, so dass es noch zu Lebzeiten Suryavarmans fertig gestellt wurde. Heute gilt Angkor Wat als eine der größten religiösen Bauten; die jemals errichtet wurden.

    Zur Serie
  • 16:40

    Amerikas heiße Grenze

    ab 12
    +

    Eine Ladung Marihuana, Staffel 4 | Episode 3

    Über die texanische Grenzstadt Laredo läuft ein großer Teil des mexikanisch-amerikanischen Marihuanahandels. Für die Beamten der US-Heimschutzbehörde, Department of Homeland Security, stellt das eine enorme Herausforderung dar. Diese Folge von zeigt, wie die Grenzer auf einen Schlag eine halbe Tonne Marihuana beschlagnahmen. Das Rauschgift befand sich in einem Lastwagen, der eigens mit doppelten Wänden ausgestattet war. Und auch diesmal müssen sich die Beamten einem weiteren drängenden Problem stellen: Es geht um die Schlepperbanden, die täglich illegale Einwanderer in die USA schleusen.

    Zur Serie
  • 17:30

    Amerikas heiße Grenze

    ab 12
    +

    Die Drogen-Flut, Staffel 4 | Episode 4

    Die Grenzbeamten im texanischen Laredo haben nicht nur Drogenschmuggler im Visier, sondern auch illegale Einwanderer. Den Männern der Border Patrol gelingt es, eine Gruppe von Flüchtlingen, die sich in einem Lieferwagen versteckt haben, kurz hinter der amerikanischen Grenze abzufangen. Doch einige von ihnen fliehen in die texanische Wüste... Unterdessen bereitet sich ein Sondereinsatzkommando auf eine Razzia in der Villa eines berüchtigten Gangmitglieds vor. Werden die Beamten hier wie vermutet auf große Mengen an Heroin und Kokain stoßen?

    Zur Serie
  • 18:20

    Horror Trips - Wenn Reisen zum Albtraum werden

    ab 12
    +

    Von Hollywood in die Hölle, Staffel 7 | Episode 6

    Erik Audé ist Schauspieler. Zwar steht seine Karriere noch am Anfang, aber nach einigen vielversprechenden Engagements scheint der endgültige Durchbruch in Hollywood nur eine Frage der Zeit zu sein. Leider kommt alles anders als geplant: Ein vermeintlicher Freund überzeugt Audé davon, mit ihm nach Pakistan zu reisen, um dort Lederwaren zu erwerben und anschließend zurück in die Vereinigten Staaten zu transportieren. Neugierig auf das fremde Land, sitzt der damals 21-Jährige im nächsten Flieger nach Islamabad. Audé sammelt in der Tat neue Eindrücke satt und taucht in die ihm fremde Kultur ei...

    Zur Serie
  • 19:15

    Mayday - Alarm im Cockpit

    ab 12ab 12
    +

    Der Teufel steckt im Detail, Staffel 6 | Episode 3

    Am 8. September 1989 hebt in Oslo eine Propellermaschine der norwegischen Fluggesellschaft Partnair in Richtung Hamburg ab. An Bord der 36 Jahre alten Convair des Fluges 394 befinden sich 50 Passagiere und 5 Besatzungsmitglieder. Als die Maschine eine Flughöhe von etwa 6.500 Metern über dem Meeresspiegel erreicht hat, geschieht plötzlich das Unfassbare: Ohne erkennbaren Grund verliert die betagte Convair binnen Sekunden massiv an Höhe und stürzt schließlich vor der Küste Dänemarks in die eiskalte Nordsee. Keiner an Bord überlebt die Katastrophe. Was hat zum Absturz der Maschine geführt? Die Ermittler stehen lange vor einem Rätsel, bis sie glauben, den Schlüssel gefunden zu haben: Eine Schraube könnte das tragischste Flugzeugunglück der norwegischen Geschichte verursacht haben.

    Zur Serie
  • 20:10

    Nat Turner - Aufstand der Sklaven

    ab 12
    +

    Nat Turner - Aufstand der Sklaven, Staffel 0 | Episode 1

    1831 führte der afroamerikanische Sklave und Prediger Nat Turner in Southampton County, Virginia, einen blutigen Aufstand an, bei dem 55 bis 65 Weiße getötet wurden. Aus Rache ermordeten weiße Milizionäre etwa 200 Schwarze, darunter zahlreiche Unbeteiligte. Turner, dem zunächst die Flucht gelang, wurde zwei Monate später gefasst, verurteilt und hingerichtet. Schauspieler Roger Guenveur Smith führt zu den Schauplätzen des Geschehens und diskutiert mit Experten deren historische Einordnung sowie den Stellenwert für die heutigen USA, wo alte Rassenkonflikte in abgewandelter Form nach wie vor bestehen.

    Zur Serie
  • 21:00

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Abraham Lincoln, Staffel 1 | Episode 12

    Am 14. April 1865 wurde US-Präsident Abraham Lincoln während einer Theatervorstellung in Washington angeschossen. Einen Tag später erlag er seinen schweren Kopfverletzungen, so dass er das offizielle Ende des amerikanischen Bürgerkriegs Ende des Monats nicht mehr erlebte. Lincolns Mörder war der Schauspieler John Wilkes Booth, ein fanatischen Anhänger der Südstaaten. Booth konnte zunächst fliehen, wurde aber einige Tage später gestellt und bei der Festnahme erschossen. Zwar gab es offensichtlich Mitverschwörer, doch im Grunde war Booth ein Einzeltäter. So weit die offizielle Version des Attentats. Doch bei genauerer Betrachtung kommen Zweifel auf, die von der neueren Forschung bestätigt werden. Warum hatte der Mörder wenige Stunden vor seiner Tat einen fast freundschaftlichen Brief an Lincolns Vizepräsidenten Andrew Johnson geschrieben? Und warum hatte ein Mann namens Lewis Payne ebenfalls am 14. April 1865 wenn auch ohne Erfolg versucht, den Außenminister zu erschießen? Der Vizepräsident, der Kriegsminister, Befürworter der Sklaverei und unzufriedene Südstaatler - sie alle geraten ins Visier der Ermittler. Welche Rolle spielen sie bei der Ermordung Abraham Lincolns?

    Zur Serie
  • 21:25

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Zorro, Staffel 2 | Episode 6

    Ob Romane, Filme, Fernsehserien, Comics, Computerspiele und sogar ein Musical - die Liste der Auftritte von Zorro, dem maskierten Rächer, ist schier endlos. 1919 vom US-Autor Johnston McCulley erfunden, kämpfte Zorro im Kalifornien des 19. Jahrhunderts gegen die skrupellosen spanischen Kolonialherrscher und verhalt dabei geknechteten Bauern, schönen Witwen und armen Waisenkindern zu ihrem Recht. Doch auf welchen historischen Figuren basiert der fiktive Zorro eigentlich? "Die Geheimnisse der Geschichte" durchforstet Archive und private Sammlungen nach Hinweisen - und stößt neben mexikanischen Outlaws und Freiheitskämpfern auch auf einen Iren: William Lamport kämpfte in den 1640er und -50er Jahren in Mexiko gegen die Spanier und soll sogar den Beinamen "El Zorro" (der Fuchs) geführt haben...

    Zur Serie
  • 21:50

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Sitting Bull, Staffel 2 | Episode 1

    Sitting Bull - der Name des Häuptlings der Hunkpapa-Lakota-Sioux ist längst zur Legende geworden und steht für den letzten indianischen Widerstand gegen die weißen Eroberer. Von 1868 bis 1876 widersetzte er sich mit seinen Gefolgsleuten erfolgreich der Anordnung der US-Regierung, dass alle Indianer ausschließlich in den ihnen zugewiesenen Reservaten zu leben hätten. Zuletzt bestand Sitting Bulls aus Angehörigen verschiedener Stämme gebildetes Camp am Little Bighorn River aus etwa 10.000 Männern, Frauen und Kindern. Die US-Truppen unterschätzten die zahlenmäßige Stärke der Indianer - und als Lieutenant Colonel George Custer und sein 7. Kavallerieregiment das Camp am 25. Juni 1876 angriffen, wurden sie vernichtend geschlagen. Der überraschende Sieg war der letzte große militärische Erfolg der nordamerikanischen Indianer: Der Vergeltungsschlag der zahlenmäßig weit überlegenen US-Armee zwang Sitting Bull und seine Gefolgsleute, sich ins kanadische Exil zurückzuziehen, aus dem sie erst Jahre später zurückkehren konnten. 1890 wurde Sitting Bull - der mittlerweile in einem Reservat lebte, dort aber weiter als Unruhestifter galt - von Beamten der Reservatspolizei erschossen. "Die Geheimnisse der Geschichte" rekonstruiert das bewegte Leben des großen Indianerführers und präsentiert neueste Erkenntnisse der historischen Forschung - unter anderem archäologische Untersuchungen am Little Bighorn sowie Interviews mit den Nachkommen Sitting Bulls, die zahlreiche bislang wenig beachtete Details aus dem Leben des Häuptlings in mündlich weitergegebenen Erinnerungen bewahrt haben.

    Zur Serie
  • 22:15

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Billy the Kid, Staffel 1 | Episode 11

    William H. Bonney, besser bekannt als "Billy the Kid", gilt heute als einer der bekanntesten Figuren des Wilden Westens. Zahllose Legenden ranken sich um den Mann, der bereits bei seinem Tod mit gerade mal 21 Jahren ein Mythos war. Über 20 Menschen soll er getötet haben, bevor er 1880 von Pat Garrett, dem Sheriff von Lincoln County in New Mexico, festgenommen wurde. Im April 1881 sperrte man ihn im örtlichen Gerichtsgebäude in eine Zelle, aus der er nach nur zwei Wochen Haft fliehen konnte. Im Juli des gleichen Jahres wurde Billy the Kid von Sheriff Garrett erschossen. So weit die offizielle Geschichtsschreibung. Abweichende Theorien gibt es mittlerweile nicht nur in zahllosen Westernfilmen, auch die Wissenschaft hat sich des Falles angenommen und längst eine ganz andere Version der Ereignisse rekonstruiert. Vor allem die Briefe, die Billy selbst geschrieben hat, brachten Historiker, Kriminologen und Juristen dazu, den Fall noch einmal aufzurollen.

    Zur Serie
  • 22:45

    Billy the Kid - Das mysteriöse Foto

    ab 12ab 12
    +

    Billy the Kid - Das mysteriöse Foto, Staffel 1 | Episode 1

    Ein historischer Fund hat erneut Bewegung in die Diskussion um Wildwest-Legende Billy the Kid gebracht: 2014 wurde in Kalifornien eine bis dato unbekannte Fotografie entdeckt, die den berühmt-berüchtigten Revolverhelden abbildet. Das allein ist schon spektakulär. Noch interessanter ist allerdings die Tatsache, dass das Bild außerdem zwei seiner besten Freunde zeigt: Tom O'Folliard und Charlie Bowdre. Die Dokumentation "Billy the Kid - Das mysteriöse Foto" rekonstruiert die Geschichte der Aufnahme und zeichnet die enormen Herausforderungen der wissenschaftlichen Echtheitsüberprüfung nach.

    Zur Serie
  • 23:35

    Explorer

    ab 12ab 12
    +

    Was würde Teddy Roosevelt tun?, Staffel 2 | Episode 12

    Zur Serie
  • 00:25

    Flughafen New York - Kampf den Schmugglern

    ab 12
    +

    Kleine Fische, Staffel 1 | Episode 1

    Es sind vor allem zwei große Bundesbehörden, die auf dem "John F. Kennedy International Airport" zusammenarbeiten, um die Einfuhr illegaler Güter, vor allem Drogen, zu beschränken. Diese Zusammenarbeit ist von fundamentaler Wichtigkeit, wenn es darum geht, Amerika sicher zu machen und vor Drogen zu schützen. Als die Beamten von Zoll und Grenzschutz einen jungen Mann mit Kokain im Gepäck erwischen, sind es die Kollegen von der Homeland Security, die den Fall weiterbearbeiten. Hat der Schmuggler erst einmal Namen genannt, machen sich beide Behörden daran, andere Verdächtige zu identifizieren und die Hintermänner zu ermitteln. Am Ende des Tages haben die Beamten die Lage unter Kontrolle und es immerhin geschafft, dass ein halbes Kilo Kokain gar nicht erst in den Straßenverkauf gelangt.

    Zur Serie
  • 01:10

    UFOs über Europa

    ab 12ab 12
    +

    Folge 1, Staffel 1 | Episode 1

    1.500 Meter über dem Castelo de Bode-Staudamm in Portugal begegnet ein Pilot einem riesigen unbekannten Flugobjekt. Es ist der 17. Juni 1977, und der junge Mann kann sich nicht erklären, was er da soeben gesehen hat. Im nächsten Augenblick ist das Objekt allerdings wieder in den Wolken verschwunden.Doch damit ist der Vorfall noch lange nicht beendet: Plötzlich beginnt die Kompassnadel seines Flugzeugs wie wild zu rotieren, und die Maschine neigt sich zu einem unkontrollierten Sinkflug. Die Folge der Begegnung mit einem UFO? Tausende Kilometer weiter nördlich macht ein schottischer Förster im Jahr 1979 ebenfalls eine bemerkenswerte Erfahrung. Er berichtet, er habe auf einer einsamen Lichtung ein UFO gesehen. Kurz darauf habe er das Bewusstsein verloren. Als er wieder erwacht sei, habe er an seinen Beinen merkwürdige Verletzungen festgestellt. Die örtliche Polizei leitet eine Ermittlung ein. Es ist das erste Mal in der Geschichte Großbritanniens, dass polizeilich nach einem UFO gefahndet wird. Als äußerst rätselhaft erweist sich auch das, was sich Anfang der 1980er Jahre über dem Hessdalen-Tal in Norwegen ereignet. Hier werden Hunderte von mysteriösen Lichtern beobachtet. Der Wissenschaftler Erling Strand von der Universität von Østfold versucht herauszufinden, was es mit den seltsamen Hessdalen-Lichtern auf sich hat und reist in das abgelegene Tal in Zentralnorwegen. Strand nimmt das Phänomen in den Fokus seiner Filmkamera und macht schließlich eine überraschende Entdeckung.

    Zur Serie
  • 02:00

    UFOs über Europa

    ab 12ab 12
    +

    Folge 2, Staffel 1 | Episode 2

    Die Beobachtung unbekannter, möglicherweise außerirdischer Flugobjekte ist kein Phänomen, das erst im Zuge der Science-Fiction-Euphorie nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA aufkam. Bereits 1936 sollen am Himmel über Venedig rätselhafte Objekte aufgetaucht sein. Die Aufzeichnungen über dieses Ereignis wurden auf Anweisung des italienischen Diktators Benito Mussolini geheim gehalten. Der Duce sei allerdings damals davon überzeugt gewesen, dass es sich bei den "UFOs" von Venedig um eine den Italienern bis dato unbekannte technologische Neuerung handele, deren Ursprung ohne Zweifel in Europa und nicht in den Weiten des Weltraums zu suchen sei. Eindeutig außerirdischer Herkunft seien dagegen die Lichterscheinungen, die der Schwede Nils Frost am 15. September 1952 nachts auf dem Nachhauseweg beobachtete. Dessen war sich der 20-Jährige sicher. Frost machte Fotos, die fortan als "The Swedish Mora UFO Photos" die Existenz außerirdischer Flugobjekte beweisen sollen. Im Wald von Rendlesham in der englischen Grafschaft Suffolk tauchten am 26. Dezember 1980 ebenfalls seltsame Lichter auf. Soldaten einer in der Nähe stationierten Einheit der US-Airforce wurden Zeugen dieser äußerst mysteriösen Erscheinung. Als der stellvertretende Kommandeur zwei Tage später mit einem Team nach Spuren suchte, sind die Lichter plötzlich wieder da. Ufologen in aller Welt sind nach eingehenden Untersuchungen davon überzeugt: Diese Lichter können nur von einem außerirdischen Flugobjekt stammen.

    Zur Serie
  • 02:45

    UFOs über Europa

    ab 12ab 12
    +

    Folge 3, Staffel 1 | Episode 3

    Während eines Flugs von Nizza nach London sahen Jean-Charles Duboc und seine Besatzung im Jahr 1994 ein UFO bei vollem Tageslicht: "Es schien eine riesige fliegende Scheibe zu sein." Es stand still am Himmel und wirkte, als sei es "in eine Art Magnet- oder Gravitationsfeld eingebettet". Am unglaublichsten jedoch fand Duboc, "dass es innerhalb von 10-20 Sekunden durchsichtig wurde und verschwand." 1959 wurde ein UFO über Portugal gesichtet. "Es waberte wie eine Qualle", berichtete der Direktor einer Schule, der das Phänomen mit einem Teleskop beobachtet hatte. In Dänemark gab es zwei in ihrem Ablauf nahezu identische UFO-Begegnungen, allerdings im Abstand von immerhin 25 Jahren. Beide Male waren es Autofahrer, die berichteten, dass zuerst die Bordelektrik verrückt spielte, bevor das Auto liegen blieb. Danach war gleißend helles Licht zu sehen.

    Zur Serie
  • 03:25

    Antike Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Machu Picchu, Staffel 2 | Episode 5

    Der Inkaherrscher Pachacuti ordnete Mitte des 15. Jahrhunderts den Bau einer Stadt im Himmel an. Dort wollte er mit Göttern in Kontakt treten. Der Plan wurde umgesetzt: 2.500 Meter über dem Meeresspiegel errichteten die Inka in den Anden die Stadt Machu Picchu. Diese Doku zeigt, wie die Architekten die Anlage planten und sicherstellten, dass weder Witterung noch Erdbeben ihren Bauten etwas anhaben konnten. Die spanischen Konquistadoren und die Pocken sorgten bald für den Fall des Inkareichs. Machu Picchu wurde verlassen und schließlich vergessen. Erst im Sommer 1911 wurden die Ruinen wieder entdeckt.

    Zur Serie
  • 04:25

    Antike Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Angkor Wat, Staffel 2 | Episode 6

    Tief im Dschungel Kambodschas liegen die mächtigen Tempel von Angkor Wat. Im 12. Jahrhundert ließ König Suryavarman II. die dem Hindugott Vishnu geweihte Anlage errichten, um damit nicht zuletzt seine absolute Macht über das Reich der Khmer zu demonstrieren. Darüber hinaus sollte Angkor Wat dem König als persönliches Mausoleum dienen. In einer Bauzeit von 35 Jahren wurde das architektonische Wunder errichtet, so dass es noch zu Lebzeiten Suryavarmans fertig gestellt wurde. Heute gilt Angkor Wat als eine der größten religiösen Bauten; die jemals errichtet wurden.

    Zur Serie
  • 05:15

    Flughafen New York - Kampf den Schmugglern

    ab 12
    +

    Kleine Fische, Staffel 1 | Episode 1

    Es sind vor allem zwei große Bundesbehörden, die auf dem "John F. Kennedy International Airport" zusammenarbeiten, um die Einfuhr illegaler Güter, vor allem Drogen, zu beschränken. Diese Zusammenarbeit ist von fundamentaler Wichtigkeit, wenn es darum geht, Amerika sicher zu machen und vor Drogen zu schützen. Als die Beamten von Zoll und Grenzschutz einen jungen Mann mit Kokain im Gepäck erwischen, sind es die Kollegen von der Homeland Security, die den Fall weiterbearbeiten. Hat der Schmuggler erst einmal Namen genannt, machen sich beide Behörden daran, andere Verdächtige zu identifizieren und die Hintermänner zu ermitteln. Am Ende des Tages haben die Beamten die Lage unter Kontrolle und es immerhin geschafft, dass ein halbes Kilo Kokain gar nicht erst in den Straßenverkauf gelangt.

    Zur Serie

Samstag,

25 März

  • 06:05

    Nat Turner - Aufstand der Sklaven

    ab 12
    +

    Nat Turner - Aufstand der Sklaven, Staffel 0 | Episode 1

    1831 führte der afroamerikanische Sklave und Prediger Nat Turner in Southampton County, Virginia, einen blutigen Aufstand an, bei dem 55 bis 65 Weiße getötet wurden. Aus Rache ermordeten weiße Milizionäre etwa 200 Schwarze, darunter zahlreiche Unbeteiligte. Turner, dem zunächst die Flucht gelang, wurde zwei Monate später gefasst, verurteilt und hingerichtet. Schauspieler Roger Guenveur Smith führt zu den Schauplätzen des Geschehens und diskutiert mit Experten deren historische Einordnung sowie den Stellenwert für die heutigen USA, wo alte Rassenkonflikte in abgewandelter Form nach wie vor bestehen.

    Zur Serie
  • 06:55

    Street Check: Das Wissensexperiment

    ab 12ab 12
    +

    Crash & Burn, Staffel 2 | Episode 2

    Die Welt ist voller faszinierender, unvorhersehbarer und nicht selten auch dramatischer Merkwürdigkeiten, die einem normalerweise nicht bewusst sind. Auch in dieser Folge von Street Check tritt Tim Shaw an, um eine ganze Reihe von Überraschungen zu Tage zu fördern. Was man mit gewöhnlichen Hohlblocksteinen von der Baustelle anstellen oder wie man das auf über 1.500 Stundenkilometer beschleunigte Projektil einer Magnum stoppen kann - Tim kennt die Lösung. Und dann explodiert ein Benzintank...

    Zur Serie
  • 07:25

    Auf der Suche nach der perfekten Waffe

    ab 12
    +

    Belagerungsmaschinen, Staffel 1 | Episode 3

    Ob Rammbock, Katapult oder Belagerungstürme: Schon in der Antike entschieden Belagerungsmaschinen über Sieg oder Niederlage. Das Trébuchet war die größte Wurfwaffe unter den mittelalterlichen Belagerungsmaschinen. Wurfarme von bis zu 20 Metern Länge ermöglichten hohe Reichweiten. Damit konnten die Angreifer mehrere Zentner schwere Steine bis zu 500 Meter weit schleudern.

  • 08:20

    Auf der Suche nach der perfekten Waffe

    ab 12
    +

    Schwert und Klinge, Staffel 1 | Episode 5

    Wie entsteht ein vollkommenes Schwert? NATIONAL GEOGRAPHIC gewährt einen Einblick in die Kunst der Klingenfertigung und zeigt, wie bereits vor vielen Jahrhunderten nahezu perfekte Schwerter geschmiedet wurden. Überdies präsentiert Bob Spour, ein langjähriges Mitglied einer Spezialeinheit der britischen Armee, ein hoch effektives Armeemesser.

  • 09:15

    Auf der Suche nach der perfekten Waffe

    ab 12
    +

    Kampfkleidung, Staffel 1 | Episode 6

    Bereits in der Antike schützten sich Soldaten mit Helmen und Schilden vor ihren Feinden. In der Bronzezeit, vor allem im griechischen Kulturkreis, entstanden die ersten Plattenpanzer, die den Körper umhüllten. Eiserne Rüstungen, so genannte Harnische, kamen gegen Ende des 14. Jahrhunderts in Westeuropa auf und fanden bis in das 17. Jahrhundert hinein Verwendung. Auch heute sind Rüstungen im Einsatz: Schusssichere Westen bestehen zumeist aus hochmodernen Kunstfasern wie zum Beispiel Kevlar, sind um ein Vielfaches leichter als mittelalterliche Metallrüstungen und schützen ihren Träger.

  • 10:10

    Time Scanners: Baukunst in 3D

    ab 12ab 12
    +

    Petra, Staffel 1 | Episode 2

    Bauingenieur Steve Borrows und sein Team von Laser-Scan-Experten reisen dieses Mal in den Nahen Osten - nach Jordanien. Sie wollen die antike Wüstenstadt Petra scannen. Mithilfe der modernsten 3-D-Laser-Scan-Technologie sollen drei Fragen beantwortet werden: Wie gelang es den nabatäischen Steinmetzen, das Kloster Petras aus einem Berghang herauszuschlagen? Wurden alle Gebäude des Stadtzentrums - die Südterrasse genannt - zur gleichen Zeit errichtet? Und welche Geheimnisse liegen unter dem riesigen Innenhof des Klosters begraben? Die Arbeiten des Laser-Scan-Teams fördern atemberaubende Funde zu Tage.

    Zur Serie
  • 10:55

    Enthüllt: Das Bermuda Dreieck

    ab 12ab 12
    +

    Enthüllt: Das Bermuda Dreieck, Staffel 0 | Episode 1

    Das Bermudadreieck genießt unter Seeleuten keinen guten Ruf. Tatsächlich hat sich hier eine Reihe von Schiffskatstrophen ereignet, wobei die havarierten Fahrzeuge angeblich vollständig verschwunden seien. Auch von Flugzeugabstürzen wird berichtet. Doch was ist dran am Bermuda- oder Teufelsdreieck? In der Doku "Enthüllt: Das Bermuda Dreieck" nehmen Forscher die rätselhafte Region südlich der Bermudainseln ins Visier und zeigen, was hier wirklich unter der Wasseroberfläche zu finden ist.

    Zur Serie
  • 11:45

    Das Schatzschiff von Muskat

    ab 12ab 12
    +

    Das Geheimnis der antiken Schiffbauer, Staffel 1 | Episode 1

    Vor der Küste Indonesiens entdecken Taucher das Wrack einer uralten Dhau. Wie konnten die Schiffsbauer der Antike mit einfachsten Mitteln eine solche Meisterleistung fertig stellen? Diese Frage stellt sich auch der Archäologe Tom Vosmer. Seit dem Fund der Dhau ist er wie besessen von der Idee, das beeindruckende Schiff detailgetreu nachzubauen und damit in See zu stechen. Doch um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen, muss er erst einmal herausfinden, welcher Technik sich die Schiffsbauer damals bedienten. "Omani Dhow - Das Geheimnis der antiken Schiffbauer" begleitet Tom Vosmer bei seiner Mission.

  • 12:40

    Das Schatzschiff von Muskat

    ab 12ab 12
    +

    Segeln wie vor 1.200 Jahren, Staffel 1 | Episode 2

    Sie ist ein ganz besonderes Segelschiff: die "Jewel of Muscat". Einer arabischen Dhau aus dem 9. Jahrhundert detailgetreu nachempfunden, dauerte die Konstruktion des Schiffes ein ganzes Jahr lang. Über 18 Tonnen Holz und 100 Kilometer Seil wurden beim Bau der "Jewel of Muscat" verarbeitet. Nun soll das Segelschiff vom Hafen von Muskat im Sultanat Oman endlich in See stechen. In Singapur soll die "Jewel of Muscat" dem Präsidenten des südostasiatischen Stadtstaates als Gastgeschenk übergeben werden. Wird sie der Feuertaufe standhalten, oder könnte der Monsun die sichere Überfahrt gefährden?

  • 13:30

    Car S.O.S.

    ab 12ab 12
    +

    Aston Martin DB6, Staffel 5 | Episode 4

    Ölarbeiter Steve besitzt seit über 20 Jahren einen Aston Martin DB6. Als er ihn damals für einen Spottpreis gekauft hatte, war er sein ganzer Stolz. Allerdings hat er es nie geschafft, den Wagen wieder in Schuss zu bringen. Hinzu kam eine chronische Krankheit, die ihm schließlich alle Hoffnungen nahm, den britischen Klassiker einmal komplett zu restaurieren. Tim und Fuzz nehmen sich der Sache an. Während Fuzz damit kämpft, den Motor in Stand zu setzen, sucht Tim nach Ersatzteilen - was keine leichte Aufgabe ist bei den marktüblichen Wucherpreisen für das Equipment.

    Zur Serie
  • 14:20

    Star Talk

    ab 12ab 12
    +

    , Staffel 2 | Episode 18

    Zur Serie
  • 15:10

    Explorer

    ab 12ab 12
    +

    Was würde Teddy Roosevelt tun?, Staffel 2 | Episode 12

    Zur Serie
  • 16:00

    Billy the Kid - Das mysteriöse Foto

    ab 12ab 12
    +

    Billy the Kid - Das mysteriöse Foto, Staffel 1 | Episode 1

    Ein historischer Fund hat erneut Bewegung in die Diskussion um Wildwest-Legende Billy the Kid gebracht: 2014 wurde in Kalifornien eine bis dato unbekannte Fotografie entdeckt, die den berühmt-berüchtigten Revolverhelden abbildet. Das allein ist schon spektakulär. Noch interessanter ist allerdings die Tatsache, dass das Bild außerdem zwei seiner besten Freunde zeigt: Tom O'Folliard und Charlie Bowdre. Die Dokumentation "Billy the Kid - Das mysteriöse Foto" rekonstruiert die Geschichte der Aufnahme und zeichnet die enormen Herausforderungen der wissenschaftlichen Echtheitsüberprüfung nach.

    Zur Serie
  • 17:30

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Billy the Kid, Staffel 1 | Episode 11

    William H. Bonney, besser bekannt als "Billy the Kid", gilt heute als einer der bekanntesten Figuren des Wilden Westens. Zahllose Legenden ranken sich um den Mann, der bereits bei seinem Tod mit gerade mal 21 Jahren ein Mythos war. Über 20 Menschen soll er getötet haben, bevor er 1880 von Pat Garrett, dem Sheriff von Lincoln County in New Mexico, festgenommen wurde. Im April 1881 sperrte man ihn im örtlichen Gerichtsgebäude in eine Zelle, aus der er nach nur zwei Wochen Haft fliehen konnte. Im Juli des gleichen Jahres wurde Billy the Kid von Sheriff Garrett erschossen. So weit die offizielle Geschichtsschreibung. Abweichende Theorien gibt es mittlerweile nicht nur in zahllosen Westernfilmen, auch die Wissenschaft hat sich des Falles angenommen und längst eine ganz andere Version der Ereignisse rekonstruiert. Vor allem die Briefe, die Billy selbst geschrieben hat, brachten Historiker, Kriminologen und Juristen dazu, den Fall noch einmal aufzurollen.

    Zur Serie
  • 17:55

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Sitting Bull, Staffel 2 | Episode 1

    Sitting Bull - der Name des Häuptlings der Hunkpapa-Lakota-Sioux ist längst zur Legende geworden und steht für den letzten indianischen Widerstand gegen die weißen Eroberer. Von 1868 bis 1876 widersetzte er sich mit seinen Gefolgsleuten erfolgreich der Anordnung der US-Regierung, dass alle Indianer ausschließlich in den ihnen zugewiesenen Reservaten zu leben hätten. Zuletzt bestand Sitting Bulls aus Angehörigen verschiedener Stämme gebildetes Camp am Little Bighorn River aus etwa 10.000 Männern, Frauen und Kindern. Die US-Truppen unterschätzten die zahlenmäßige Stärke der Indianer - und als Lieutenant Colonel George Custer und sein 7. Kavallerieregiment das Camp am 25. Juni 1876 angriffen, wurden sie vernichtend geschlagen. Der überraschende Sieg war der letzte große militärische Erfolg der nordamerikanischen Indianer: Der Vergeltungsschlag der zahlenmäßig weit überlegenen US-Armee zwang Sitting Bull und seine Gefolgsleute, sich ins kanadische Exil zurückzuziehen, aus dem sie erst Jahre später zurückkehren konnten. 1890 wurde Sitting Bull - der mittlerweile in einem Reservat lebte, dort aber weiter als Unruhestifter galt - von Beamten der Reservatspolizei erschossen. "Die Geheimnisse der Geschichte" rekonstruiert das bewegte Leben des großen Indianerführers und präsentiert neueste Erkenntnisse der historischen Forschung - unter anderem archäologische Untersuchungen am Little Bighorn sowie Interviews mit den Nachkommen Sitting Bulls, die zahlreiche bislang wenig beachtete Details aus dem Leben des Häuptlings in mündlich weitergegebenen Erinnerungen bewahrt haben.

    Zur Serie
  • 18:25

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Zorro, Staffel 2 | Episode 6

    Ob Romane, Filme, Fernsehserien, Comics, Computerspiele und sogar ein Musical - die Liste der Auftritte von Zorro, dem maskierten Rächer, ist schier endlos. 1919 vom US-Autor Johnston McCulley erfunden, kämpfte Zorro im Kalifornien des 19. Jahrhunderts gegen die skrupellosen spanischen Kolonialherrscher und verhalt dabei geknechteten Bauern, schönen Witwen und armen Waisenkindern zu ihrem Recht. Doch auf welchen historischen Figuren basiert der fiktive Zorro eigentlich? "Die Geheimnisse der Geschichte" durchforstet Archive und private Sammlungen nach Hinweisen - und stößt neben mexikanischen Outlaws und Freiheitskämpfern auch auf einen Iren: William Lamport kämpfte in den 1640er und -50er Jahren in Mexiko gegen die Spanier und soll sogar den Beinamen "El Zorro" (der Fuchs) geführt haben...

    Zur Serie
  • 18:50

    Die großen Geheimnisse der Geschichte

    ab 12
    +

    Abraham Lincoln, Staffel 1 | Episode 12

    Am 14. April 1865 wurde US-Präsident Abraham Lincoln während einer Theatervorstellung in Washington angeschossen. Einen Tag später erlag er seinen schweren Kopfverletzungen, so dass er das offizielle Ende des amerikanischen Bürgerkriegs Ende des Monats nicht mehr erlebte. Lincolns Mörder war der Schauspieler John Wilkes Booth, ein fanatischen Anhänger der Südstaaten. Booth konnte zunächst fliehen, wurde aber einige Tage später gestellt und bei der Festnahme erschossen. Zwar gab es offensichtlich Mitverschwörer, doch im Grunde war Booth ein Einzeltäter. So weit die offizielle Version des Attentats. Doch bei genauerer Betrachtung kommen Zweifel auf, die von der neueren Forschung bestätigt werden. Warum hatte der Mörder wenige Stunden vor seiner Tat einen fast freundschaftlichen Brief an Lincolns Vizepräsidenten Andrew Johnson geschrieben? Und warum hatte ein Mann namens Lewis Payne ebenfalls am 14. April 1865 wenn auch ohne Erfolg versucht, den Außenminister zu erschießen? Der Vizepräsident, der Kriegsminister, Befürworter der Sklaverei und unzufriedene Südstaatler - sie alle geraten ins Visier der Ermittler. Welche Rolle spielen sie bei der Ermordung Abraham Lincolns?

    Zur Serie
  • 19:20

    Nat Turner - Aufstand der Sklaven

    ab 12
    +

    Nat Turner - Aufstand der Sklaven, Staffel 0 | Episode 1

    1831 führte der afroamerikanische Sklave und Prediger Nat Turner in Southampton County, Virginia, einen blutigen Aufstand an, bei dem 55 bis 65 Weiße getötet wurden. Aus Rache ermordeten weiße Milizionäre etwa 200 Schwarze, darunter zahlreiche Unbeteiligte. Turner, dem zunächst die Flucht gelang, wurde zwei Monate später gefasst, verurteilt und hingerichtet. Schauspieler Roger Guenveur Smith führt zu den Schauplätzen des Geschehens und diskutiert mit Experten deren historische Einordnung sowie den Stellenwert für die heutigen USA, wo alte Rassenkonflikte in abgewandelter Form nach wie vor bestehen.

    Zur Serie
  • 20:10

    Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs

    ab 12ab 12
    +

    Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs, Staffel 0 | Episode 1

    Seit über 70 Jahren ruhen zahllose Kriegsschiffe auf dem Meeresgrund. "Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs" macht sie sichtbar: Im Rahmen eines virtuellen Experiments wird mit neuester CGI-Technik der Stöpsel der Weltmeere gezogen. Sobald das Wasser abläuft, gibt es den Blick frei auf die Überreste der gewaltigen Seeschlachten, bei denen zwischen 1939 und 1945 Millionen von Bruttoregistertonnen versenkt wurden. Ob das 1941 untergegangene Schlachtschiff "Bismarck" oder den 1942 versenkten Flugzeugträger "USS Yorktown": Die Doku zeigt diese und weitere Schiffe, wie man sie noch nie gesehen hat.

    Zur Serie
  • 21:00

    Hitlers Angriff aus der Tiefe

    ab 12ab 12
    +

    Hitlers Angriff aus der Tiefe, Staffel 0 | Episode 1

    Anfang 1942, kurz nach dem Kriegseintritt der USA, schickte die deutsche Marine ihre U-Boote Richtung Westen. Ihr Ziel: die nordamerikanische Küste. Ein halbes Jahr lang beherrschte die U-Bootwaffe den Atlantik. Sie versenkte mehr amerikanische Schiffe und tötete mehr US-Soldaten als die Japaner bei ihrem verheerenden Angriff auf Pearl Harbour am 7. Dezember 1941. Wie weit nach Westen Hitlers Arm damals reichte, fand der Unterwasserforscher Bob Ballard heraus: Er entdeckte das deutsche U-Boot U-166 - im Golf von Mexiko.

    Zur Serie
  • 21:50

    Unternehmen Paukenschlag

    ab 12ab 12
    +

    Unternehmen Paukenschlag, Staffel 0 | Episode 1

    Der 11. Dezember 1941: Adolf Hitler erklärt Amerika den Krieg. Für den deutschen Admiral Karl Dönitz, Kommandeur der U-Boot-Flotte, ist endlich die Zeit gekommen. Dönitz entwickelt den Plan für einen Überraschungsangriff auf die US-Atlantikküste, das so genannte "Unternehmen Paukenschlag". Die Geschichte eines der tödlichsten Angriffe vor Amerikas Ostküste wird vertuscht und bleibt zu großen Teilen unerzählt und geheim - bis jetzt. Zum ersten Mal wird die Geschichte dieser U-Boote und ihrer Beute aufgedeckt und gefilmt von den NOAA National Marine Sanctuaries and Wild Life Productions. Mithilfe hoch entwickelter, ferngesteuerter Tauchroboter, die mit modernstem Seitensichtsonar und 3D-Imaging ausgestattet sind, werden in dieser Sendung die Einzelteile zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammengesetzt. Wir erfahren alles über die Kriegstaktik, die Schlachten, alles über die Helden und die Schurken, die am "Unternehmen Paukenschlag" beteiligt waren, jenem tödlichen, aber immer noch weitgehend unerforschten Angriff auf die USA.

    Zur Serie
  • 22:40

    Mayday - Alarm im Cockpit

    ab 12
    +

    Bruchlandung in Tokio, Staffel 12 | Episode 5

    Es ist der 23. März 2009: Flug Fedex 80 setzt zur Landung auf Tokios Narita Airport an. Alles scheint nach Plan zu verlaufen, doch plötzlich senkt sich die Nase des Flugzeugs. Es setzt hart auf, springt wieder hoch und kippt zur Seite. Der linke Flügel berührt den Boden, zerbricht und explodiert. In einem Meer aus Flammen überschlägt sich die Maschine - beide Piloten sterben. Die Katastrophe erinnert die zuständigen Behörden an einen Unfall, der sich bereits vor mehr als zehn Jahren ereignete...

    Zur Serie
  • 23:30

    Drogen im Visier

    ab 16ab 16
    +

    Halluzinogene, Staffel 2 | Episode 6

    "Turn on, Tune in, Drop out!" - Mit diesem Slogan setzte sich Hippie-Vordenker Timothy Leary in den 60er und 70er Jahren für die Legalisierung von halluzinogenen Drogen wie LSD und "Magic Mushrooms" ein. Am Verbot der Substanzen, die nicht nur Euphorie und mystische Tranceerfahrungen erzeugen können, sondern auch bedrohliche "Horrortrips", hat das allerdings nichts geändert. Heute werden Halluzinogene zwar vor allem als Partydroge konsumiert, doch viele der Substanzen haben noch ganz andere Wirkungen: Wenn sie unter kontrollierten Bedingungen in einer Psychotherapie eingesetzt werden, lassen sie sich etwa zur Behandlung von Depressionen oder Suchterkrankungen nutzen. Auch wird derzeit in Studien geprüft, inwieweit LSD für die Schmerztherapie bei todkranken Patienten geeignet ist. Steht den Halluzinogenen also eine Renaissance im medizinischen Bereich bevor? "Drogen im Visier" prüft die Chancen und Risiken dieser umstrittenen Zukunftsoption.

    Zur Serie
  • 00:20

    Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs

    ab 12ab 12
    +

    Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs, Staffel 0 | Episode 1

    Seit über 70 Jahren ruhen zahllose Kriegsschiffe auf dem Meeresgrund. "Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs" macht sie sichtbar: Im Rahmen eines virtuellen Experiments wird mit neuester CGI-Technik der Stöpsel der Weltmeere gezogen. Sobald das Wasser abläuft, gibt es den Blick frei auf die Überreste der gewaltigen Seeschlachten, bei denen zwischen 1939 und 1945 Millionen von Bruttoregistertonnen versenkt wurden. Ob das 1941 untergegangene Schlachtschiff "Bismarck" oder den 1942 versenkten Flugzeugträger "USS Yorktown": Die Doku zeigt diese und weitere Schiffe, wie man sie noch nie gesehen hat.

    Zur Serie
  • 01:05

    Hitlers Angriff aus der Tiefe

    ab 12ab 12
    +

    Hitlers Angriff aus der Tiefe, Staffel 0 | Episode 1

    Anfang 1942, kurz nach dem Kriegseintritt der USA, schickte die deutsche Marine ihre U-Boote Richtung Westen. Ihr Ziel: die nordamerikanische Küste. Ein halbes Jahr lang beherrschte die U-Bootwaffe den Atlantik. Sie versenkte mehr amerikanische Schiffe und tötete mehr US-Soldaten als die Japaner bei ihrem verheerenden Angriff auf Pearl Harbour am 7. Dezember 1941. Wie weit nach Westen Hitlers Arm damals reichte, fand der Unterwasserforscher Bob Ballard heraus: Er entdeckte das deutsche U-Boot U-166 - im Golf von Mexiko.

    Zur Serie
  • 01:50

    Unternehmen Paukenschlag

    ab 12ab 12
    +

    Unternehmen Paukenschlag, Staffel 0 | Episode 1

    Der 11. Dezember 1941: Adolf Hitler erklärt Amerika den Krieg. Für den deutschen Admiral Karl Dönitz, Kommandeur der U-Boot-Flotte, ist endlich die Zeit gekommen. Dönitz entwickelt den Plan für einen Überraschungsangriff auf die US-Atlantikküste, das so genannte "Unternehmen Paukenschlag". Die Geschichte eines der tödlichsten Angriffe vor Amerikas Ostküste wird vertuscht und bleibt zu großen Teilen unerzählt und geheim - bis jetzt. Zum ersten Mal wird die Geschichte dieser U-Boote und ihrer Beute aufgedeckt und gefilmt von den NOAA National Marine Sanctuaries and Wild Life Productions. Mithilfe hoch entwickelter, ferngesteuerter Tauchroboter, die mit modernstem Seitensichtsonar und 3D-Imaging ausgestattet sind, werden in dieser Sendung die Einzelteile zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammengesetzt. Wir erfahren alles über die Kriegstaktik, die Schlachten, alles über die Helden und die Schurken, die am "Unternehmen Paukenschlag" beteiligt waren, jenem tödlichen, aber immer noch weitgehend unerforschten Angriff auf die USA.

    Zur Serie
  • 03:40

    Mayday - Alarm im Cockpit

    ab 12
    +

    Bruchlandung in Tokio, Staffel 12 | Episode 5

    Es ist der 23. März 2009: Flug Fedex 80 setzt zur Landung auf Tokios Narita Airport an. Alles scheint nach Plan zu verlaufen, doch plötzlich senkt sich die Nase des Flugzeugs. Es setzt hart auf, springt wieder hoch und kippt zur Seite. Der linke Flügel berührt den Boden, zerbricht und explodiert. In einem Meer aus Flammen überschlägt sich die Maschine - beide Piloten sterben. Die Katastrophe erinnert die zuständigen Behörden an einen Unfall, der sich bereits vor mehr als zehn Jahren ereignete...

    Zur Serie
  • 03:25

    Drogen im Visier

    ab 16ab 16
    +

    Halluzinogene, Staffel 2 | Episode 6

    "Turn on, Tune in, Drop out!" - Mit diesem Slogan setzte sich Hippie-Vordenker Timothy Leary in den 60er und 70er Jahren für die Legalisierung von halluzinogenen Drogen wie LSD und "Magic Mushrooms" ein. Am Verbot der Substanzen, die nicht nur Euphorie und mystische Tranceerfahrungen erzeugen können, sondern auch bedrohliche "Horrortrips", hat das allerdings nichts geändert. Heute werden Halluzinogene zwar vor allem als Partydroge konsumiert, doch viele der Substanzen haben noch ganz andere Wirkungen: Wenn sie unter kontrollierten Bedingungen in einer Psychotherapie eingesetzt werden, lassen sie sich etwa zur Behandlung von Depressionen oder Suchterkrankungen nutzen. Auch wird derzeit in Studien geprüft, inwieweit LSD für die Schmerztherapie bei todkranken Patienten geeignet ist. Steht den Halluzinogenen also eine Renaissance im medizinischen Bereich bevor? "Drogen im Visier" prüft die Chancen und Risiken dieser umstrittenen Zukunftsoption.

    Zur Serie
  • 04:10

    Hitlers Angriff aus der Tiefe

    ab 12ab 12
    +

    Hitlers Angriff aus der Tiefe, Staffel 0 | Episode 1

    Anfang 1942, kurz nach dem Kriegseintritt der USA, schickte die deutsche Marine ihre U-Boote Richtung Westen. Ihr Ziel: die nordamerikanische Küste. Ein halbes Jahr lang beherrschte die U-Bootwaffe den Atlantik. Sie versenkte mehr amerikanische Schiffe und tötete mehr US-Soldaten als die Japaner bei ihrem verheerenden Angriff auf Pearl Harbour am 7. Dezember 1941. Wie weit nach Westen Hitlers Arm damals reichte, fand der Unterwasserforscher Bob Ballard heraus: Er entdeckte das deutsche U-Boot U-166 - im Golf von Mexiko.

    Zur Serie
  • 05:00

    Unternehmen Paukenschlag

    ab 12ab 12
    +

    Unternehmen Paukenschlag, Staffel 0 | Episode 1

    Der 11. Dezember 1941: Adolf Hitler erklärt Amerika den Krieg. Für den deutschen Admiral Karl Dönitz, Kommandeur der U-Boot-Flotte, ist endlich die Zeit gekommen. Dönitz entwickelt den Plan für einen Überraschungsangriff auf die US-Atlantikküste, das so genannte "Unternehmen Paukenschlag". Die Geschichte eines der tödlichsten Angriffe vor Amerikas Ostküste wird vertuscht und bleibt zu großen Teilen unerzählt und geheim - bis jetzt. Zum ersten Mal wird die Geschichte dieser U-Boote und ihrer Beute aufgedeckt und gefilmt von den NOAA National Marine Sanctuaries and Wild Life Productions. Mithilfe hoch entwickelter, ferngesteuerter Tauchroboter, die mit modernstem Seitensichtsonar und 3D-Imaging ausgestattet sind, werden in dieser Sendung die Einzelteile zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammengesetzt. Wir erfahren alles über die Kriegstaktik, die Schlachten, alles über die Helden und die Schurken, die am "Unternehmen Paukenschlag" beteiligt waren, jenem tödlichen, aber immer noch weitgehend unerforschten Angriff auf die USA.

    Zur Serie

Sonntag,

26 März

  • 06:45

    Street Check: Das Wissensexperiment: Short Cuts

    ab 12ab 12
    +

    Sauerstoff auf Grill - Reifenservice, Staffel 1 | Episode 45

    Der britische Moderator Tim Shaw holt die Wissenschaft auf die Straße. Bevor er seine oft spektakulären Experimente durchführen lässt, fragt er Passanten und TV-Zuschauer nach dem möglichen Ausgang. Danach präsentiert er die Ergebnisse und deren oft überraschende wissenschaftliche Begründung. Für die Zuschauer zu Hause ein großer Spaß: Sie können bei jedem Experiment mitraten.

  • 06:55

    Street Check: Das Wissensexperiment: Short Cuts

    ab 12ab 12
    +

    Kugeln - Mikrowelle - Gemüse schiessen, Staffel 1 | Episode 1

    Der britische Moderator Tim Shaw holt die Wissenschaft auf die Straße. Bevor er seine oft spektakulären Experimente durchführen lässt, fragt er Passanten und TV-Zuschauer nach dem möglichen Ausgang. Danach präsentiert er die Ergebnisse und deren oft überraschende wissenschaftliche Begründung. Kann eine Ameise in einer Mikrowelle überleben? Und was passiert, wenn man Gemüse mit einer Stickstoffkanone gegen ein Holzbrett schießt? Für die Zuschauer zu Hause ein großer Spaß: Sie können bei jedem Experiment mitraten.

  • 07:05

    Science of Stupid: Wissenschaft der Missgeschicke

    ab 12ab 12
    +

    Folge 1, Staffel 1 | Episode 1

    Die Doku-Serie "Science of Stupid" kombiniert harte wissenschaftliche Fakten mit einigen der verrücktesten, spektakulärsten und schmerzhaftesten Videoclips, die jemals aufgenommen wurden. In dieser Episode erfahren Sie, wie viele Wege es gibt, sich selbst in Verlegenheit zu bringen, zu verletzen und zu erniedrigen, beim Wildwasser-Tubing, beim Rodeoreiten oder während man einfach nur kopfüber hängt.

    Zur Serie
  • 07:25

    Science of Stupid: Wissenschaft der Missgeschicke

    ab 12ab 12
    +

    Folge 2, Staffel 1 | Episode 2

    Die Doku-Serie "Science of Stupid" kombiniert harte wissenschaftliche Fakten mit einigen der verrücktesten, spektakulärsten und schmerzhaftesten Videoclips, die jemals aufgenommen wurden. In der aktuellen Folge versuchen wir herauszufinden, wie sehr man sich beim Bungee Jumping, Jonglieren oder Drachenfliegen blamieren, verletzen oder zum Gespött machen kann.

    Zur Serie
  • 07:50

    Science of Stupid: Wissenschaft der Missgeschicke

    ab 12ab 12
    +

    Folge 3, Staffel 1 | Episode 3

    Die Doku-Serie "Science of Stupid" kombiniert harte wissenschaftliche Fakten mit einigen der verrücktesten, spektakulärsten und schmerzhaftesten Videoclips, die jemals aufgenommen wurden. In dieser Episode untersuchen wir die Möglichkeiten, sich beim Stabhochsprung, beim Skifliegen oder - weniger sportlich - indem man in einer Mülltonne einen Hügel hinunterrollt, zum Affen zu machen, zu verletzen oder sich in Verlegenheit zu bringen.

    Zur Serie
  • 08:15

    Science of Stupid: Wissenschaft der Missgeschicke

    ab 12ab 12
    +

    Folge 4, Staffel 1 | Episode 4

    In dieser Episode lernen Sie, wie viele verschiedene Arten es gibt, sich beim Gewichtheben, beim Waffen abfeuern oder beim Springen über Autos lächerlich zu machen, zu verletzen und in Verlegenheit zu bringen.

    Zur Serie
  • 08:35

    Science of Stupid: Wissenschaft der Missgeschicke

    ab 12ab 12
    +

    Folge 5, Staffel 1 | Episode 5

    Die Doku-Serie "Science of Stupid" kombiniert harte wissenschaftliche Fakten mit einigen der verrücktesten, spektakulärsten und schmerzhaftesten Videoclips, die jemals aufgenommen wurden. In dieser Episode erfahren Sie, wie viele Wege es gibt, sich selbst in Verlegenheit zu bringen, sich zu verletzen und sich zu demütigen, während man ein Einrad fährt, auf einem Laufband rennt oder von einem Dach springt.

    Zur Serie
  • 09:00

    David Rocco's Dolce Vita

    ab 6ab 6
    +

    Eis - Alles außer gewöhnlich, Staffel 5 | Episode 3

    Florenz hat eine lange Eiscreme-Tradition: Keine Frage, dass sich David dort mit dem bekannten Gelatiere Vetulio Bondi trifft. Gemeinsam testen sie diverse Kombinationen aus Süßem und Schmackhaftem aus und stoßen dabei auf einzigartige Kreationen wie. Thunfisch mit Wasabi-Eis, Risotto ai Porcini mit Nipitella-Eis oder Cacio e Pepe mit Pecorino-Eis. In einer Bar setzt David seine Experimente fort und kombiniert klassische Cocktails wie Aperol Spritz oder Negroni mit Eis.

    Zur Serie
  • 09:25

    David Rocco's Dolce Vita

    ab 6ab 6
    +

    Indien in Florenz, Staffel 5 | Episode 4

    Wer hätte gedacht, dass es in Florenz ein indisches Viertel gibt? Auch David ist überrascht und trifft sich in der toskanischen Hauptstadt mit zwei ausgewiesenen Indien-Kennern. Der eine besitzt das erste indische Restaurant der Stadt, der andere hat das Indische Film-Festival von Florenz begründet. Gemeinsam mit ihnen erforscht David die kleine aber lebendige indische Gemeinde und entdeckt dabei einzigartige Rezepte, u.a. indische Lamm-Bolognese, Kichererbsen-Curry und Schweinefleischeintopf.

    Zur Serie
  • 09:50

    David Rocco's Dolce Vita

    ab 6ab 6
    +

    Pitigliano - Das kleine Jerusalem, Staffel 5 | Episode 5

    In der Südtoskana lohnt sich der Besuch einer der kleinen Ortschaften, denn sie entpuppen sich oft als wahre Juwelen. David bereist die Region und stößt bei seiner Entdeckungstour auf das malerische Pitigliano, eine Stadt an der Grenze zum Latium. Die knapp 4.000 Einwohner dieses mittelalterlichen Ortes, der auch Klein Jerusalem genannt wird, sind bekannt für ihre offene, freundliche Art - und weisen David prompt in die bisher gut gehüteten Geheimnisse ihrer Küche ein.

    Zur Serie
  • 10:15

    David Rocco's Dolce Vita

    ab 6ab 6
    +

    Alles Käse!, Staffel 5 | Episode 6

    Nicola Bertinelli ist ein Unternehmer im besten Sinne. Seitdem er den Molkereibetrieb seiner Familie übernommen hat, um eigenen Parmigiano Reggiano herzustellen, hat er das Geschäft noch einmal um einige Attraktionen erweitert, u.a. um ein Warenhaus, eine Kaffeebar, einen Feinkostladen und - man mag es kaum glauben - eine Disko mit Pool, die nicht nur bei den Einheimischen gut ankommt. David trifft sich mit Nicola und hört sich bei köstlichen Käsegerichten seine faszinierende Geschichte an.

    Zur Serie
  • 10:40

    Challenger Disaster: Lost Tapes

    +

    The Challenger Disaster Tapes follows the story of the Space Shuttle Challenger and it's crew, specifically Christa Mcauliffe, the first civilian to be launched into space. Mcauliffe was a teacher from Concord, N.H., She was chosen from thousands of applicants to expand the understanding of the nation's school children about space and the next generation of interplanetary travel. But her dreams - and those of NASA - were tragically cut shot when the Challenger exploded just after liftoff in front of a live television audience. The events of the days leading up to the disaster are detailed in this unique film, which uses no narration and no interviews. Instead the story is told solely with reports of journalists covering the story, extensive recordings from the NASA team and interviews with Mcauliffe and others who were part of this one-off-a-kind mission. Using rarely seen images and audio recordings, The Challenger Disaster Tapes takes viewers behind the scenes of this compelling and historic story in a way never before seen.

  • 11:30

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Neues aus der Milchstraße, Staffel 1 | Episode 1

    Alles dreht sich um die Zeit. Fragen wir Physiker, was Zeit eigentlich ist, könnte die Antwort Sie schockieren. Denn auch sie haben keine Ahnung. Vielmehr könnte unser Zeitempfinden nur eine Illusion sein. Auf der Suche nach Antworten nimmt uns Brian Green mit auf eine Zeitreise, rast mit uns 50 Jahre in die Zukunft, bevor er durch ein Wurmloch in die Vergangenheit zurückkehrt. Er eröffnet uns dabei eine neue Art des Denkens über die Zeit. Danach könnten Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig stattfinden. Es ist der Urknall, in dem Physiker den Schlüssel zum Geheimnis der Zeit sehen.

    Zur Serie
  • 12:20

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Der Fluss des Lebens, Staffel 1 | Episode 2

    Leben bedeutet Veränderung. Einer künstlichen Selektion durch Züchtung ist es zu verdanken, dass aus dem Wolf ein Schäferhund wurde und sich all die anderen Hunderassen entwickelten, die wir heute kennen. Und es hat viele Zeitalter gebraucht, bis eine natürliche Selektion das Wunder vollbracht hat, aus einem mikroskopisch kleinen Pigmentfleck das komplex aufgebaute menschliche Auge hervorzubringen.

    Zur Serie
  • 13:10

    Antike Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Die Alhambra, Staffel 2 | Episode 1

    Die Alhambra in der südspanischen Stadt Granada ist das größte arabische Militärbauwerk in Europa. Als sich der maurische Sultan Mohammed I. angesichts der christlichen Angriffe aus dem Norden nach Granada zurückzog, entwickelte er den Plan, eine uneinnehmbare Festung zum Schutz für seine Familie zu schaffen. Doch wie schafften es die arabischen Baumeister, diese Festung so zu errichten, dass sie lange Zeit als uneinnehmbar galt? Diese Episode von "Antike Mega-Bauwerke" spürt den architektonischen und ingenieurtechnischen Geheimnissen der "Roten Burg" nach, die seit 1984 zum Weltkulturerbe gehört.

    Zur Serie
  • 14:05

    Antike Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    El Khazneh - Das Schatzhaus des Pharao, Staffel 2 | Episode 2

    Einst war sie die Hauptstadt der Nabatäer, heute gilt sie als eines der großartigsten Kulturdenkmäler der Welt - Petra, die faszinierende Felsenstadt in der jordanischen Wüste. Höhepunkt dieses architektonischen Wunders ist El Khazneh, das Schatzhaus des Pharao - ein aus dem Felsen gehauenes Gebäude, bei dem es sich in Wirklichkeit um einen Grabtempel handelt. Die Dokumentation entführt die Zuschauer auf eine Zeitreise in die Antike und spürt den Geheimnissen der Khazneh nach.

    Zur Serie
  • 15:00

    Antike Mega-Bauwerke

    ab 12ab 12
    +

    Machu Picchu, Staffel 2 | Episode 5

    Der Inkaherrscher Pachacuti ordnete Mitte des 15. Jahrhunderts den Bau einer Stadt im Himmel an. Dort wollte er mit Göttern in Kontakt treten. Der Plan wurde umgesetzt: 2.500 Meter über dem Meeresspiegel errichteten die Inka in den Anden die Stadt Machu Picchu. Diese Doku zeigt, wie die Architekten die Anlage planten und sicherstellten, dass weder Witterung noch Erdbeben ihren Bauten etwas anhaben konnten. Die spanischen Konquistadoren und die Pocken sorgten bald für den Fall des Inkareichs. Machu Picchu wurde verlassen und schließlich vergessen. Erst im Sommer 1911 wurden die Ruinen wieder entdeckt.

    Zur Serie
  • 15:55

    Time Scanners: Baukunst in 3D

    ab 12ab 12
    +

    St. Pauls Kathedrale, Staffel 1 | Episode 5

    Ihre Reise führt Steve Borrows und sein Laser-Scan-Team nach London in die St. Pauls Kathedrale. Sie wagen sich in die majestätische Kuppel, um die bahnbrechende dreiteilige Struktur zu untersuchen. Sie wollen herausfinden, wie der Architekt der Kathedrale, Sir Christopher Wren, das Problem der instabilen Fundamente bewältigt hat. Außerdem untersuchen sie, wie die Kathedrale einen Treffer durch eine deutsche Bombe während des Zweiten Weltkrieges überstehen konnte. Mit seiner modernen Laser-Scan-Technologie kann das Team um Steve Borrows neue Erkenntnisse über das architektonische Meisterwerk gewinnen.

    Zur Serie
  • 16:45

    Time Scanners: Baukunst in 3D

    ab 12ab 12
    +

    Kolosseum, Staffel 1 | Episode 4

    Bauingenieur Steve Borrows reist mit seinem Team von Laser-Scan-Experten nach Rom, um ungelöste Rätsel im Kolosseum zu entdecken. Mit modernster Laser-Scan-Technologie will das Team drei Fragen beantworten: Hatte das Kolosseum jemals ein Dach? Ist die Struktur des Bauwerks mit der moderner Sportstadien vergleichbar? Und wie organisierten die Römer hier die beeindruckendsten Gladiatorenspiele, die jemals in Europa zu sehen waren? Mit seinen Geräten, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, versucht das Team, Steve bei der Beantwortung dieser Fragen zu helfen.

    Zur Serie
  • 17:35

    Family Guns - Waffen der Geschichte

    ab 12ab 12
    +

    Vater und Sohn, Staffel 1 | Episode 1

    Von der Radschlosspistole aus dem 16. Jahrhundert bis zum Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg gibt es bei den Cranmers nahezu alles zu kaufen, was die Herzen von Waffensammlern höher schlagen lässt. Vater und Sohn sind überall, wo altertümliche Schätze gezeigt und verkauft werden - schließlich müssen alte Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden. "Family Guns" begleitet die beiden unter anderem zum weltgrößten Ausstellung für Maschinengewehre und zu einer historischen Schlachtinszenierung, in der Gefechte des Zweiten Weltkriegs von Freizeitkriegern detailgetreu nachgestellt werden.

    Zur Serie
  • 18:30

    Family Guns - Waffen der Geschichte

    ab 12ab 12
    +

    Der Willys-Jeep, Staffel 1 | Episode 2

    Die Cranmers veranstalten eine historische Schlachtinszenierung, die sich der Ardennenoffensive im Zweiten Weltkrieg widmet. Traditionell machen die beiden bei diesem größten Event seiner Art einen guten Schnitt: Nirgendwo sonst in den USA kommen so viele zahlungskräftige Hobbysoldaten zusammen - und hier können sich mit Uniformen, Waffenattrappen und anderen Ausrüstungsgegenständen für ihr Hobby eindecken. Für das Team von "International Military Antiques" bedeutet das Festival eine enorme logistische Herausforderung. Um alle Kundenwünsche zu erfüllen, sind Überstunden an der Tagesordnung.

    Zur Serie
  • 19:20

    Explorer

    ab 12ab 12
    +

    Folge 1, Staffel 2 | Episode 1

    Wie weit darf staatliche Überwachung im "Krieg gegen den Terror" gehen - und welche technischen Möglichkeiten nutzen NSA und Co. dabei? Diese und ähnliche Fragen diskutiert Moderator Richard Bacon mit dem Journalisten und Filmemacher James Scahill ("Dirty Wars: The World Is a Battlefield"), dem ehemaligen CIA-Chef James Woolsey, der für die Hinrichtung von Edward Snowden eintritt, und dem Whistleblower Cian Westmoreland, einem führenden Kritiker des US-Drohnenprogramms. Darüber hinaus stellt Explorer diesmal unter anderem junge Syrer vor, die mit viralen Videos gegen den "Islamischen Staat" kämpfen.

    Zur Serie
  • 20:10

    Life on Mars: The Amazing Rovers

    +

    Life on Mars: The Amazing Rovers brings to life the epic off-planet, overland expedition by the Mars rovers Spirit and Opportunity, one of the greatest and most surprising adventures of the Space Age. When they touched down on Mars in early 2004, NASA warned that they weren't expected to last long - perhaps ninety days. Instead, Spirit lasted six years, and Opportunity is still rolling twelve years later. A three-month sprint turned into a Martian marathon by rovers that proved to be tougher and luckier than anyone could have imagined.

  • 21:00

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Wenn Wissen über Angst siegt, Staffel 1 | Episode 3

    Vor nicht allzu langer Zeit wurden Naturkatastrophen als Reaktionen eines strafenden Gottes oder anderer höherer Mächte angesehen. Bevor Sie nun Zeugen des Moments werden, an dem sich diese Sichtweise geändert hat, haben Sie mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft schon den halben Weg zum nächsten Stern zurückgelegt und reisen mitten hinein in die Oortsche Wolke, in der sich Millionen von Kometen befinden sollen. Dann begleiten Sie einen dieser Kometen auf einem haarsträubenden Ritt bei seinem Millionen Jahre dauernden Sturz Richtung Sonne.

    Zur Serie
  • 21:50

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Ein Himmel voller Geister, Staffel 1 | Episode 5

    In dieser Episode erkunden wir, wie Licht, Zeit und Schwerkraft gemeinsam unsere Wahrnehmung des Universums verzerren können. Wir belauschen zwei Menschen bei ihren nächtlichen Strandspaziergängen im Jahr 1809. William Herschel, der neben zahlreichen anderen Dingen auch entdeckt hat, dass Teleskope Zeitmaschinen sind, erzählt seinem Sohn John, der später einmal selbst wichtige Entdeckungen machen wird, Gutenacht-Geschichten. Doch ein bedrohlicher Fremder lauert in der Nähe. Alle drei spielen eine Rolle bei den Tricks, die das Licht mit Zeit und Schwerkraft vollführt.

    Zur Serie
  • 22:40

    Mayday - Alarm im Cockpit

    ab 12
    +

    Was geschah mit Malaysia Air MH370?, Staffel 12 | Episode 11

    Am 8. März 2014 ereignet sich eines der größten Luftfahrt-Mysterien aller Zeiten: Mit 239 Menschen an Bord ist die Boeing 777 des Malaysia-Airlines-Flug 370 auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking. Doch dort kommt sie nie an. Über dem Meer zwischen Malaysia und Vietnam setzen die Piloten knapp 40 Minuten nach dem Start ihren letzten Funkspruch ab. Kurz darauf stellen vietnamesische Lotsen fest, dass die Maschine ihre geplante Route verlassen hat. Seitdem ist sie spurlos verschwunden...

    Zur Serie
  • 23:30

    Drogen im Visier

    ab 16ab 16
    +

    Designer-Drogen, Staffel 2 | Episode 7

    Synthetische Drogen sind beim Partyvolk so beliebt wie nie. Für vergleichsweise wenig Geld sind bekannte Rauschmittel wie Ecstasy, Speed und LSD auf dem Markt zu haben. Neuerdings nimmt aber vor allem der Konsum von extrem gefährlichen Mischsubstanzen zu - den sogenannten Designerdrogen, viele davon unter der irreführenden Bezeichnung "Badesalz" verkauft. Die Wirkung dieser Rauschmittel mit harmlos klingenden Namen wie Angel Dust, Vanilla Sky oder Krokodil ist verheerend, denn es handelt es sich dabei zumeist um zusammengepanschte Produkte aus der Laborküche oder Abfälle der Pharmaindustrie. Während des Rausches kommt es oft zu extrem starken Halluzinationen, Herzrasen und Schweißausbrüchen; später folgen häufig Psychosen. Ebenfalls massiv und nicht selten irreparabel sind die körperlichen Schäden der sogenannten Badesalze: Das Spektrum reicht von schwersten Gewebeschäden über Nekrose bis zu Organversagen. Die Designerdroge Krokodil etwa, die in Russland sehr populär ist, führt innerhalb kürzester Zeit zum kompletten Verfall und lässt die Körper der Abhängigen innerlich verfaulen. Einmal eingestiegen, bleibt den Süchtigen in der Regel nicht mehr als ein Jahr, bis sie an den Folgen des Konsums qualvoll sterben. "Drogen im Visier" zeigt, warum sich die Substanzen trotz ihrer Gefährlichkeit mit einer solch rasanten Geschwindigkeit ausbreiten und aus welchen Gründen sich der Kampf gegen die Badesalze so schwierig gestaltet.

    Zur Serie
  • 00:15

    Life on Mars: The Amazing Rovers

    +

    Life on Mars: The Amazing Rovers brings to life the epic off-planet, overland expedition by the Mars rovers Spirit and Opportunity, one of the greatest and most surprising adventures of the Space Age. When they touched down on Mars in early 2004, NASA warned that they weren't expected to last long - perhaps ninety days. Instead, Spirit lasted six years, and Opportunity is still rolling twelve years later. A three-month sprint turned into a Martian marathon by rovers that proved to be tougher and luckier than anyone could have imagined.

  • 01:05

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Wenn Wissen über Angst siegt, Staffel 1 | Episode 3

    Vor nicht allzu langer Zeit wurden Naturkatastrophen als Reaktionen eines strafenden Gottes oder anderer höherer Mächte angesehen. Bevor Sie nun Zeugen des Moments werden, an dem sich diese Sichtweise geändert hat, haben Sie mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft schon den halben Weg zum nächsten Stern zurückgelegt und reisen mitten hinein in die Oortsche Wolke, in der sich Millionen von Kometen befinden sollen. Dann begleiten Sie einen dieser Kometen auf einem haarsträubenden Ritt bei seinem Millionen Jahre dauernden Sturz Richtung Sonne.

    Zur Serie
  • 01:50

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Ein Himmel voller Geister, Staffel 1 | Episode 5

    In dieser Episode erkunden wir, wie Licht, Zeit und Schwerkraft gemeinsam unsere Wahrnehmung des Universums verzerren können. Wir belauschen zwei Menschen bei ihren nächtlichen Strandspaziergängen im Jahr 1809. William Herschel, der neben zahlreichen anderen Dingen auch entdeckt hat, dass Teleskope Zeitmaschinen sind, erzählt seinem Sohn John, der später einmal selbst wichtige Entdeckungen machen wird, Gutenacht-Geschichten. Doch ein bedrohlicher Fremder lauert in der Nähe. Alle drei spielen eine Rolle bei den Tricks, die das Licht mit Zeit und Schwerkraft vollführt.

    Zur Serie
  • 02:35

    Mayday - Alarm im Cockpit

    ab 12
    +

    Was geschah mit Malaysia Air MH370?, Staffel 12 | Episode 11

    Am 8. März 2014 ereignet sich eines der größten Luftfahrt-Mysterien aller Zeiten: Mit 239 Menschen an Bord ist die Boeing 777 des Malaysia-Airlines-Flug 370 auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking. Doch dort kommt sie nie an. Über dem Meer zwischen Malaysia und Vietnam setzen die Piloten knapp 40 Minuten nach dem Start ihren letzten Funkspruch ab. Kurz darauf stellen vietnamesische Lotsen fest, dass die Maschine ihre geplante Route verlassen hat. Seitdem ist sie spurlos verschwunden...

    Zur Serie
  • 03:20

    Drogen im Visier

    ab 16ab 16
    +

    Designer-Drogen, Staffel 2 | Episode 7

    Synthetische Drogen sind beim Partyvolk so beliebt wie nie. Für vergleichsweise wenig Geld sind bekannte Rauschmittel wie Ecstasy, Speed und LSD auf dem Markt zu haben. Neuerdings nimmt aber vor allem der Konsum von extrem gefährlichen Mischsubstanzen zu - den sogenannten Designerdrogen, viele davon unter der irreführenden Bezeichnung "Badesalz" verkauft. Die Wirkung dieser Rauschmittel mit harmlos klingenden Namen wie Angel Dust, Vanilla Sky oder Krokodil ist verheerend, denn es handelt es sich dabei zumeist um zusammengepanschte Produkte aus der Laborküche oder Abfälle der Pharmaindustrie. Während des Rausches kommt es oft zu extrem starken Halluzinationen, Herzrasen und Schweißausbrüchen; später folgen häufig Psychosen. Ebenfalls massiv und nicht selten irreparabel sind die körperlichen Schäden der sogenannten Badesalze: Das Spektrum reicht von schwersten Gewebeschäden über Nekrose bis zu Organversagen. Die Designerdroge Krokodil etwa, die in Russland sehr populär ist, führt innerhalb kürzester Zeit zum kompletten Verfall und lässt die Körper der Abhängigen innerlich verfaulen. Einmal eingestiegen, bleibt den Süchtigen in der Regel nicht mehr als ein Jahr, bis sie an den Folgen des Konsums qualvoll sterben. "Drogen im Visier" zeigt, warum sich die Substanzen trotz ihrer Gefährlichkeit mit einer solch rasanten Geschwindigkeit ausbreiten und aus welchen Gründen sich der Kampf gegen die Badesalze so schwierig gestaltet.

    Zur Serie
  • 04:10

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Wenn Wissen über Angst siegt, Staffel 1 | Episode 3

    Vor nicht allzu langer Zeit wurden Naturkatastrophen als Reaktionen eines strafenden Gottes oder anderer höherer Mächte angesehen. Bevor Sie nun Zeugen des Moments werden, an dem sich diese Sichtweise geändert hat, haben Sie mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft schon den halben Weg zum nächsten Stern zurückgelegt und reisen mitten hinein in die Oortsche Wolke, in der sich Millionen von Kometen befinden sollen. Dann begleiten Sie einen dieser Kometen auf einem haarsträubenden Ritt bei seinem Millionen Jahre dauernden Sturz Richtung Sonne.

    Zur Serie
  • 04:55

    Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

    ab 12ab 12
    +

    Ein Himmel voller Geister, Staffel 1 | Episode 5

    In dieser Episode erkunden wir, wie Licht, Zeit und Schwerkraft gemeinsam unsere Wahrnehmung des Universums verzerren können. Wir belauschen zwei Menschen bei ihren nächtlichen Strandspaziergängen im Jahr 1809. William Herschel, der neben zahlreichen anderen Dingen auch entdeckt hat, dass Teleskope Zeitmaschinen sind, erzählt seinem Sohn John, der später einmal selbst wichtige Entdeckungen machen wird, Gutenacht-Geschichten. Doch ein bedrohlicher Fremder lauert in der Nähe. Alle drei spielen eine Rolle bei den Tricks, die das Licht mit Zeit und Schwerkraft vollführt.

    Zur Serie
  • 05:40

    Mysterien der Menschheit

    ab 12ab 12
    +

    Untote, Staffel 2 | Episode 6

    Die Furcht, dass die Toten zurückkehren könnten, um die Lebenden heimzusuchen, treibt die Menschen buchstäblich seit Jahrtausenden um: Darauf deuten die 4.000 Jahre alten Überreste einen Mannes, bei dem offenbar sorgfältig darauf geachtet wurde, ihm eine Rückkehr aus dem Grab durch Beachtung strenger Riten unmöglich zu machen. So wurde dem Toten nicht nur der Schädel eingeschlagen, man platzierte auch einen schweren Stein direkt über seinem Herzen. Ähnlich verfuhr man im Mittelalter mit vermeintlichen "Wiedergängern", und vor wenigen Jahren sorgte die Nachricht für Schlagzeilen, dass rumänische Bauern einen vermeintlichen Vampir ausgegraben und ihm das Herz herausgeschnitten hatten. Ein Forscher hat die Untoten-Legenden aus unterschiedlichsten Zeiten und Regionen gesammelt - und ist dabei auf interessante Zusammenhänge gestoßen. Danach widmet sich "Mysterien der Menschheit" den "Grünen Kindern von Woolpit": Vor 850 Jahren sollen die grünhäutigen, eine fremde Sprache sprechenden Geschwister in einem Dörfchen in der englischen Grafschaft Suffolk aufgetaucht sein...

    Zur Serie